AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vor dem Geschäftsabschluss aufmerksam durch. Durch die Inanspruchnahme bzw. Buchung meiner Dienstleistungen akzeptieren Sie die Inhalte der AGB.

Die AGB gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der/dem Auftraggeber/in (im Folgendem Klient genannt) und Sandra Mühlthaler.

Dienstleistung

Die vereinbarte Dienstleistung wird in Form von theoretischen und praktischen Trainings im Bereich Wahrnehmung, Ernährung und Bewegung erbracht.

Die Dauer einer Trainingseinheit umfasst im Durchschnitt 90 Minuten und kann der Situation auch entsprechend angepasst werden.

Die bereitgestellten Informationen stellen allgemeines Vermitteln von Wissen unter Beachtung branchenüblicher bzw. anerkannter wissenschaftlicher Grundsätze und Erkenntnisse dar. Sie beinhalten weder die individuelle Ernährungsberatung noch die Erstellung von individuellen Diätplänen sondern dienen als allgemeine Hilfestellung im Sinne der Primärprävention und Gesundheitsförderung. Sie ersetzen keine medizinische Ratschläge und auch keine ärztliche, diätologische oder ernährungswissenschaftliche Diagnose, Beratung und Behandlung.

Trotz größter Sorgfalt wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen. Ebenso wird jegliche Haftung für gesundheitliche physische oder psychische Schäden einschließlich Folgeschäden ausgeschlossen.

Obliegenheiten

Der Klient versichert, im Rahmen des angebotenen Bewegungsprogramms sportgesund zu sein bzw. seine Sporttauglichkeit vor Antritt ärztlich überprüfen zu lassen. Plötzliche gesundheitliche Störungen während des Trainings sind sofort bekannt zu geben.

Zahlungsbedingungen

Das Honorar bei Paketbuchung (3-Tages-Workshop) ist bis 5 Tage vor vereinbartem Beginn per Überweisung zu begleichen.

Bei Inanspruchnahme von Einzel- oder Doppeleinheiten ist die Bezahlung nach Erhalt der Rechnung netto ohne Abzüge fällig.

Alle Preise sind im Rahmen der Kleinunternehmerregelung gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Sämtliche externe Aufwände wie zum Beispiel Anreise, Übernachtung oder Verpflegung trägt der Klient selbst.

Terminvereinbarung / Terminverschiebung / Storno

Bei Buchung kommt ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande.

Terminverschiebungen sind bis 1 Tag vor vereinbartem Termin kostenfrei möglich.

Terminabsagen bis 5 Tage vor vereinbartem Beginn sind kostenlos möglich, eine  spätere Terminabsage wird mit 30 % des Honorars berechnet.

Ein vorzeitiger Abbruch der gebuchten Dienstleistung berechtigt nicht zu Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften.

Bei Terminverschiebungen durch Sandra Mühlthaler können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

Veröffentlichung

Die Weitergabe der im Rahmen der Trainings zur Verfügung gestellten Informationen und Unterlagen ist nicht gestattet.

Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

Sollte eine dieser Regelungen unwirksam oder undurchführbar sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Klausel wird eine geeignete einvernehmliche Ersatzregelung getroffen, die dieser wirtschaftlich und gesetzlich am nächsten kommt.

Gerichtsstand ist Innsbruck.